Karoline Bär

Karoline Bär

Geboren 1984 in Konstanz. Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien, erste Engagements am Burgtheater (als Gast) und am E.T.A.-Hoffmann Theater in Bamberg. Seit der Spielzeit 2013/14 gehört Karoline Bär zum Ensemble. Sie spielt in Herbert Fritschs Inszenierungen »Die Schule der Frauen« und »Die Kassette«, in »Ich, das Ungeziefer« nach Franz Kafkas Erzählung »Die Verwandlung « von Péter Kárpáti, in der Regie von Viktor Bodó und »Die Physiker« von Friedrich Dürrenmatt, in der Regie von Sebastian Kreyer. Neben ihrer Theaterarbeit ist sie in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.


Karoline Bär spielt in:
Die Physiker
Die Schule der Frauen
Ich, das Ungeziefer
Terror


Archiv:
Die Kassette
Die Neger (»Les Nègres«)
Wassa Schelesnowa