DE / EN

FerienPass SchauSpielHaus 2016

Machen Sie Urlaub im SchauSpielHaus !

 

Mit dem FerienPass SchauSpielHaus erhalten Sie 50% Rabatt auf den regulären Preis für ausgewählte Vorstellungen während der Hamburger Schulferien. Schüler, Studenten und Azubis zahlen nur 6 € auf allen Plätzen. Der FerienPass SchauSpielHaus gilt jeweils innerhalb eines Kalenderjahres.

 

Sie erhalten den FerienPass SchauSpielHaus zum Preis von 10 € im Kartenbüro sowie im Online-Shop. Besitzer eines FerienPasses erhalten bei der Online-Buchung von Eintrittskarten nach Platzwahl und Anmeldung automatisch den reduzierten Kartenpreis. 

 

Der FerienPass SchauSpielHaus gilt aktuell bei den folgenden Vorstellungen:

 

 

Terror

von Ferdinand von Schirach
FAQ-Room 8

Einrichtung:Jörg Bochow, Rita Thiele

Freitag, 03/03 um 20:30 Uhr  >> Karten

Donnerstag, 16/03 um 20:30 Uhr >> Karten 

 

 

Versuch über die Pubertät

nach dem Roman von Hubert Fichte

Regie. Sebastian Kreyer

Freitag, 03/03 um 19:30 Uhr >> Karten

 

 

Lügen 

von Ad de Bont, übersetzt ins Deutsche von Barbara Buri

Regie: Klaus Schumacher

Freitag, 03/03 um 19 Uhr >> Karten

 

 

Ich kann nicht mehr

von René Pollesch

Regie: René Pollesch

Samstag, 04/03 um 19:30 Uhr >> Karten

Donnerstag, 09/03 um 20:30 Uhr >> Karten

 

 

Die Wehleider

nach Motiven aus Maxim Gorkis »Sommergäste«

Regie: Christoph Marthaler

Sonntag, 05/03 um 17 Uhr  >> Karten

 

 

Ab jetzt

Komödie von Alan Ayckbourn

Regie: Karin Beier

Mittwoch, 08/03 um 20:30  >> Karten

  

 

The Who and the What

von Ayad Akhtar
FAQ-Room 16

Regie: Karin Beier 

Samstag, 11/03 um 20:30 Uhr >> Karten

 

 

Die Physiker

von Friedrich Dürrenmatt

Regie: Sebastian Kreyer

Sonntag, 12/03 um 18 Uhr >> Karten

 

 

Hysteria

nach Motiven von Luis Buñuel

Regie: Karin Beier

Dienstag, 14/03 um 20 Uhr  >> Karten

 

 

Gott des Gemetzels 

von Yasmina Reza

Regie: Karin Beier

Freitag, 17/03 um 20:30 Uhr >> Karten

 

 

Geächtet

von Ayad Akhtar
FAQ-Room 4

Regie: Klaus Schumacher

Samstag, 18/03 um 20:30 Uhr >> Karten

 

 

Peer Gynt

von Simon Stone nach Henrik Ibsen

Regie: Simon Stone

Sonntag, 19/03 um 16:30 Uhr >> Karten