DE / EN

 

Stellenangebote/Assistenzen&Hospitanzen/Schülerpraktika

 

BühnenbildpraktikantIn

Das Deutsche SchauSpielHaus sucht für den Zeitraum vom 2/5/2017 – 13/7/2017 und für den Zeitraum vom 28/8/2017 – 15/9/2017 eine BühnenbildpraktikantIn. Bühnenbild: Johannes Schütz

 

Sie begleiten das Bühnenbildteam bei der gestalterischen Arbeit, beteiligen sich an der Organisation der Proben und Herstellung des Bühnenbilds und erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung. Theatererfahrung und handwerkliches Geschick ist wünschenswert, aber kein Muss. Vor allem sind Engagement, Interesse am Theater und organisatorisches Talent gefragt.

Das Praktikum ist unvergütet.

Bewerbungen bitte an das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg, Personalabteilung, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder praktikum@schauspielhaus.de

KostümbildhospitantIn

Das Deutsche SchauSpielHaus sucht für den Zeitraum vom 2/5/2017 – 14/7/2017 eine/n KostümbildhospitantIn. Bühne und Kostüme: Johannes Schütz

 

Sie begleiten den Entwurfs- und Umsetzungsprozess der Kostüme, beteiligen sich an der Organisation der Anproben und erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung. Theatererfahrung ist wünschenswert, aber kein Muss. Vor allem sind Engagement, Interesse am Theater und organisatorisches Talent gefragt.

Das Praktikum ist unvergütet.

Bewerbungen bitte an das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg, Personalabteilung, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder praktikum@schauspielhaus.de

Dramaturgie PraktikantIn

Das Deutsche SchauSpielHaus sucht ab sofort eine/n Dramaturgie PraktikantIn. Regie: Karin Henkel

 

Das Deutsche SchauSpielHaus sucht ab sofort für drei Monate eine engagierte Dramaturgie PraktikantIn für die Produktion »Rose Bernd« Regie: Karin Henkel, Bühne und Kostüm: Nina von Mechow und Musik: Arvild Baud.

Sie begleiten die Inszenierung von dramaturgischer Seite, beteiligen sich an Recherche- und Textarbeit und erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung, Theatererfahrung ist wünschenswert, aber kein Muss. Vor allem sind Engagement, Interesse an Literatur und Theater sowie ein gewisses sprachliches Geschick gefragt.

Das Praktikum ist unvergütet.

Bitte bei Interesse gern einen kurzen Lebenslauf an das:

Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg, Personalabteilung, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder praktikum@schauspielhaus.de

 

RegiepraktikantIn

Das Deutsche SchauSpielHaus sucht eine RegiepraktikantIn für  für verschiedene Produktionen des Deutschen SchauSpielHauses 

 

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum und es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen das größte Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche Schauspielhaus auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. 

Das Deutsche SchauSpielHaus sucht für den Zeitraum vom 28/8/2017 – 15/9/2017 eine/n RegiepraktikantIn.

Sie begleiten das Regieteam bei der Inszenierungsarbeit, beteiligen sich an der Organisation der Proben und erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung. Theatererfahrung ist wünschenswert, aber kein Muss. Vor allem sind Engagement, Interesse am Theater und organisatorisches Talent gefragt.

Das Praktikum ist unvergütet.

Bewerbungen bitte an das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg, Personalabteilung, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder praktikum@schauspielhaus.de

RegiehospitantIn »Rose Bernd«

Das Deutsche SchauSpielHaus sucht für den Zeitraum vom 22/5/2017 – 29/7/2017 eine/n RegiehospitantIn für die Koproduktion mit den Salzburger Festspielen »Rose Bernd«. Regie: Karin Henkel

 

Die Proben in Hamburg erstrecken sich über den Zeitraum vom 22/5 bis zum 8/7/17. Ab dem 11/7/17 wird auf der Perner-Insel in Hallein geprobt. Die Premiere findet am 29/7/17 im Rahmen der Salzburger Festspiele statt.

Sie begleiten das Regieteam bei der Inszenierungsarbeit, beteiligen sich an der Organisation der Proben und erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung. Theatererfahrung ist wünschenswert, aber kein Muss. Vor allem sind Engagement, Interesse am Theater und organisatorisches Talent gefragt.

Das Praktikum ist unvergütet.

Bewerbungen bitte an das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg, Personalabteilung, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder praktikum@schauspielhaus.de