DE / EN
Glückliche Tage
Premiere
Premiere am 12/02/2015
MalerSaal
Regie:Katie MitchellBühne und Kostüme:Alex EalesSound-Design:Donato WhartonLicht:Jack KnowlesRegie-Mitarbeit:Lily McLeishDramaturgie:Rita Thiele
Pressestimmen:
nachtkritik
„Das ist ein starker, zupackender Regiezugriff.“
Süddeutsche Zeitung
„Mit rührendem Trotz und resoluter Abwehr aller Tragik spielt Wieninger die Winnie als zeitlose Todgeweihte, die die Augen vor den Tatsachen verschließt.“
Neue Zürcher Zeitung
„Katie Mitchell verrät Beckett keineswegs, wenn ihr Setting sein obsessives Beharren auf genauster Befolgung von Regieanweisungen ignoriert. Der Albtraum, in den sie Winnie schickt, erschreckt realer, konkreter als die abstrakte (und im Lauf der Jahrzehnte zur Ikone erstarrte) beckettsche Einöde.“
Hamburger Abendblatt
„Dieser Abend war schlicht großartig.“
Deutschlandradio Kultur
„Katie Mitchell setzt Samuel Becketts „Glückliche Tage“ unter Wasser. Diese Bild-Erfindung ist grandios: Sie wirkt weitaus bedrohlicher als der bei Beckett vorgeschriebene Sandhaufen.“

  • 25/03/2015
  • -
  • Rolf Döring
  • Weiter lesen
    Schließen