DE / EN
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
  • Supergute Tage © Sinje Hasheider
Supergute Tage
Premiere am 29/11/2014
JungesSchauSpielHaus Gaußstraße
Regie:Klaus SchumacherAusstattung:Katrin PlötzkyMusik:Tobias VethakeDramaturgie:Stanislava Jevic
Pressestimmen:
NDR 90,3
"Einen rasanten Einstieg legt das Ensemble des Jungen Schauspielhauses hin- und so schnell und dicht die Inszenierung von Klaus Schumacher beginnt, geht sie auch weiter, von der ersten Minute an entwickelt die Geschichte einen gewaltigen Sog. Und nein, das hohe Tempo, die Zeitsprünge, die Doppel- und Mehrfachrollen sind nicht zu viel fürs junge Publikum. (...) In dieser klugen Aufführung wird die Besonderheit des Jungen aber weder idealisiert noch problematisiert. Zusammen mit Christopher erlebt das Publikum viel mehr, dass hier alle irgendwie verrückt sind. Christophers Vater, der Polizist, der Schulinspektor, die Nachbarn."
Hamburger Abendblatt
"Schumacher inszeniert diese Geschichte als packendes Familiendrama, in dem er auch die Überforderung der Eltern mit dem entwicklungsgestörten Kind zeigt. (…) Der Sonderling zeigt sich als emotional verlässliche Figur und verhält sich viel logischer und normaler als die Menschen in seiner Umwelt. Am Ende gab es langen und begeisterten Beifall für diese erstklassige Inszenierung."