Heute

24/

09/Mi

Bald

25/

09/Do

Bald

26/

09/Fr

Bald

27/

09/Sa

  • Der Kauf

  • 16:00 Uhr / Baakenallee (HafenCity) /  
  • Wut

  • 19:00 Uhr / JungesSchauSpielHaus Gaußstraße /

Bald

28/

09/So

Bald

29/

09/Mo

  • Wut

  • 10:30 Uhr / JungesSchauSpielHaus Gaußstraße /

Bald

30/

09/Di

  • Wut

  • 10:30 Uhr / JungesSchauSpielHaus Gaußstraße /

Bald

01/

10/Mi

  • Wut

  • 10:30 Uhr / JungesSchauSpielHaus Gaußstraße /

Bald

02/

10/Do

Bald

03/

10/Fr

Bald

04/

10/Sa

Bald

05/

10/So

Bald

06/

10/Mo

Bald

07/

10/Di

Bald

08/

10/Mi

Bald

09/

10/Do

Bald

10/

10/Fr

Bald

11/

10/Sa

Bald

12/

10/So

Bald

14/

10/Di

  • Wut

  • 19:00 Uhr / JungesSchauSpielHaus Gaußstraße /

Bald

15/

10/Mi

  • Wut

  • 19:00 Uhr / JungesSchauSpielHaus Gaußstraße /

Bald

16/

10/Do

Bald

17/

10/Fr

Bald

18/

10/Sa

Bald

19/

10/So

Bald

20/

10/Mo

Bald

22/

10/Mi

Bald

23/

10/Do

Bald

24/

10/Fr

»Alles Weitere…« ist bestes fremdsprachiges Stück des Jahres

Wir freuen uns über die Auszeichnung von Martin Crimps Stück »Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino« als „Fremdsprachiges Stück des Jahres“ bei der Kritikerumfrage der Zeitschrift theater heute. Mehr...



Abos 2014-15

Premieren-Abo, Spielzeit-Abo, Wochenstart-Abo, Sonntagnachmittag-Abo – hier finden Sie unser komplettes Angebot.



Der Spielplan zum Herunterladen



Das Spielzeitbuch online lesen.



Theater verschenken

Kartengutscheine für das SchauSpielHaus sind auch online erhältlich.


  • John Gabriel Borkman © Klaus Lefebvre
  • Heimweh & Verbrechen © W. Mair
  • Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino
  • Der Idiot
  • Der Gott des Gemetzels (c) M. Kohl
  • Pfeffersacke im Zuckerland
  • Die Glasmenagerie (c) S.Then
  • Zwiegespräche und Karaoke mit Gott (c) M. Kohl
  • Werner Schlaffhorst
  • Nach Europa © Matthias Horn, 2013

Home

Premieren im Oktober

 

Hamburger Premiere

NEW HAMBURG

Seit über einem Jahr arbeiten Künstler, Wissenschaftler und Aktivisten gemeinsam mit Bewohnern der Elbinsel Veddel, mit der Kirchengemeinde, anderen religiösen Gemeinschaften, Schülern und Lehrern, sozialen und politischen Initiativen, mit Geschäftsleuten, Studierenden und Geflüchteten an Projekten, die den kulturellen Reichtum der Veddel feiern und den Raum der Immanuelkirche zu einem Ort für alle machen.

Drei Wochen NEW HAMBURG-Festival
Theater, Konzerte, Diskurs, Begegnung.
Hier ist das Festivalprogramm.

Das Familienstück im SchauSpielHaus


Ein Sagengespinst von Rittern, Zauberern, Prinzessinnen und Schurken
für Menschen ab 8 Jahren
von Markus Bothe
Mehr...

Premiere am 08/11 um 18 Uhr im SchauSpielHaus.

Karten für die Schulvorstellungen am Vormittag sind bereits erhältlich. Wochenendtermine im November und Dezember werden Ende September bekannt und in den Vorverkauf gegeben.