Informationen zu Corona

Liebe Zuschauer*innen, liebe Freund*innen des SchauSpielhauses,

nun ist offiziell, was eigentlich alle schon befürchtet haben: wir werden in der laufenden Spielzeit nicht mehr für Sie spielen können. Per Beschluss des Senats bleibt der Spielbetrieb an allen Hamburger Bühnen bis zum 30/6 eingestellt. So bitter und irgendwie auch unwirklich diese Situation ist, so sind wir andererseits auch froh, nun eine gewisse Planungssicherheit zu haben. Auch wenn es noch viele offene Fragen gibt und niemand mit Sicherheit sagen kann, wie sich die Lage in den kommenden Monaten entwickelt – wir gehen davon aus und freuen uns, am 11/9 mit der Uraufführung von »Reich des Todes« von Rainald Goetz in der Regie von Karin Beier – und mit Ihnen! – in die Spielzeit 2020-21 zu starten. Derzeit aktualisieren wir auch unsere weitere Planung und werden Sie sobald wie möglich darüber informieren.

Wer Karten für Vorstellungen in unserem Haus zwischen dem 13/3 und dem 30/6 erworben hat, erhält den Eintrittspreis zurück. Sofern uns Ihre Kontaktdaten vorliegen, informieren wir Sie spätestens an Ihrem ursprünglich gebuchten Vorstellungstermin über die Möglichkeiten der Rückerstattung.

Sollten wir Sie nicht kontaktieren, liegen uns Ihre Daten nicht vor. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall frühestens am Folgetag Ihres Vorstellungstermins an uns. Diesen finden Sie auf Ihrer Eintrittskarte. Sie erreichen uns per E-Mail an kartenservice@schauspielhaus.de

Wir sind außerdem dienstags und donnerstags in der Zeit von 12-16 Uhr telefonisch unter +49 40 248713 für Sie zu erreichen.

Für die Rückgabe von Karten, die über externe Vertriebswege wie z. B. Theaterkassen, die Online-Portale von CTS Eventim, Besucherorganisationen oder Reiseveranstalter erworben wurden, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Verkäufer.

Wir bitten Sie um Verständnis, hoffen auf ein baldiges Wiedersehen und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Karin Beier für das SchauSpielHaus Hamburg

 

Stand: 21/4/2020