Einstellung des Spielbetriebs vom 2/11 bis 30/11

Liebe Zuschauer*innen, liebe Freund*innen des SchauSpielHauses,

Sie werden es aus den Nachrichten bereits erfahren haben: Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen wir unser Theater im Monat November für keine Vorstellungen und öffentliche Veranstaltungen öffnen. Wir bedauern das sehr, auch im Rückblick auf die letzten zwei Monate, in denen es Ihnen und uns gelungen ist, im Schutz besonderer, sicherer Maßnahmen Theater wieder direkt zu erleben. Aber gesamtgesellschaftlich gesehen ist die gesundheitliche Situation zurzeit tatsächlich alarmierend, sodass auch wir hoffen, dass die strengen Beschlüsse der Bund-Länder Konferenz helfen, die weitere Verbreitung des Virus aufzuhalten. Wir lassen uns – wie hoffentlich Sie auch – nicht entmutigen. Der Probenbetrieb im SchauSpielHaus wird fortgesetzt und wir freuen uns sehr auf eine Wiederbegegnung mit Ihnen im Dezember.

Es erwarten Sie drei Premieren: Am 4/12 präsentieren Christoph Marthaler und sein Ensemble den Hölderlin-Abend »Die Sorglosschlafenden, die Frischaufgeblühten« im MalerSaal, am 5/12 ist zum ersten Mal die »Pinocchio«-Inszenierung des Jungen SchauSpielHauses auf der Großen ProbeBühne zu sehen und am 18/12 hat »Quai West« in der Inszenierung von Michael Thalheimer im Großen Haus Premiere.

Über ein besonderes Online-Angebot im November denken wir gerade nach und werden Sie so bald wie möglich informieren.

Wir danken für Ihr Verständnis, hoffen auf ein baldiges Wiedersehen und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Ihre Karin Beier

 

Kartenrückerstattung

Bereits erworbene Karten für die Vorstellungen vom 2/11 bis 30/11/2020 verlieren ihre Gültigkeit. Für die Rückerstattung haben Karteninhaber*innen folgende Möglichkeiten:

  • Rückerstattung der Karten gegen einen Gutschein
  • Rücküberweisung des Geldbetrags
  • Verzicht auf Rückerstattung

 

Alle Karteninhaber*innen für die betroffenen Vorstellungen werden von unserem Kartenservice per E-Mail informiert. Mit diesem Schreiben erhalten Sie alle Informationen für die Rückabwicklung über die drei genannten Möglichkeiten. Wir bitten Sie um ein paar Tage Geduld, bis Sie von uns hören.

Sollten Sie keine E-Mail von uns erhalten, wenden Sie sich bitte an unseren Kartenservice:

Telefonischer Kartenservice: 040.24 87 13

Tageskasse: Kirchenallee 39 / 20099 Hamburg

Jeweils Montag bis Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr

E-Mail: kartenservice@schauspielhaus.de

 

Für die Rückgabe von Karten, die über externe Vorverkaufsstellen, Theaterkassen, die Online-Portale von CTS-Eventim, Besucherorganisationen oder Reiseveranstalter erworben wurden, wenden sich bitte direkt an den jeweiligen Verkäufer.

Reservierte Karten werden automatisch storniert.

Karten für Vorstellungen im Dezember können wie gewohnt ab dem 6/11 erworben werden.

 

Programm

Die aktuelle Situation hat auch Auswirkungen auf den weiteren Spielplan im Dezember. Der Vorverkaufsstart für alle Dezember-Vorstellungen wurde daher auf den 6/11 verschoben. Die angekündigten Dezember-Premieren finden aber wie geplant statt. Hier geht es zum aktuellen Spielplan

 

Vorstellungsbesuch

Die Gesundheit aller Anwesenden liegt uns am Herzen und wir tun alles für ein sicheres und gleichzeitig genussvolles Theatererlebnis. Informationen über Ihren Theaterbesuch ab Dezember finden Sie hier.

 

Änderungen

Auch kurzfristig kann es zu Änderungen der Sonderregelungen zum Vorstellungsbesuch und unseres Spielplans kommen. Informieren Sie sich auf unserer Website oder abonnieren Sie unseren Newsletter, mit dem wir Sie immer auf dem Laufenden halten. 

 

Stand: 30/10/2020