Alain Croubalian

Zurück zur Übersicht

Alain Croubalian

Geboren 1964 in Montréal. Studium der Politikwissenschaft am IUHEI in Genf, heute als Musiker, Schauspieler und Journalist tätig. Von 1985 bis 2005 war er Bassist, Gitarrist und Sänger bei der Rock-Band »Maniacs«, seit 1998 ist er Leiter der Rock’n’Roll-Kapelle »The Dead Brothers«. 2002 komponierte er für die Schweizer Landesausstellung »Expo.02« das Musical »Day of the Dead« sowie die Musik zum Kinofilm »Flammend’ Herz« von Andrea Schuler und Oliver Ruts. Als Musiker und Schauspieler arbeitete er u. a. mit den Regisseur*innen Karin Henkel, Meret Matter und Lars-Ole Walburg u. a. am Schauspielhaus Zürich, am Schlachthaus Bern, am Theater Basel und am Staatstheater Hannover zusammen.

Am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg war er als Musiker bei Karin Henkels Inszenierungen »Schuld« (2014) und »Schuld und Sühne« (2015) beteiligt, in der Spielzeit 2018-19 übernimmt er die musikalische Leitung bei Falk Richters Inszenierung »Lazarus« von David Bowie/Enda Walsh.

Aktuelle Stücke

Lazarus

Von David Bowie und Enda Walsh
Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
Deutsch von Peter Torberg
Regie: Falk Richter

Sa/14/09 20.00 SchauSpielHaus
So/15/09 19.30 SchauSpielHaus
Do/26/12 19.30 SchauSpielHaus
Fr/27/12 19.30 SchauSpielHaus

Alle Termine anzeigen

Archiv