Dominique Enz

Zurück zur Übersicht

Dominique  Enz

1992 in St. Gallen (Schweiz) geboren, ist freischaffende Regisseurin. Sie studierte Literatur-, Film, und Politikwissenschaft in Zürich und Regie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 2016 schnupperte sie zum ersten Mal im Bereich Kinder- und Jugendtheater, als sie bei Theater Katerland in der Produktion »Nachtgeknister« assistierte. Ihr Regiestudiums schloss sie im Januar 2020 mit einer Dramatisierung von Dita Zipfels Jugendroman »Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte« (Uraufführung) auf Kampnagel Hamburg ab. Seither inszeniert sie für ein junges Publikum. Ihre Stücke sind unter anderem am Hessischen Landestheater Marburg, im Figurentheater St. Gallen, im Tanzhaus Zürich und in der Dampfzentrale Bern zu sehen.

Zur Zeit keine Termine