DE / EN

Frank Willens

Geboren in Kalifornien. An der UC Berkeley entdeckt er den Tanz. Seither wirkt er in verschiedenen Produktionen mit: darunter zwei Welttourneen mit Paul McCartney, Notre Dame de Paris auf der Las Vegas Bühne sowie in Berlin bei Meg Stuart/Damaged Goods (»Replacement«, 2006, »All together Now«, 2008, »Do animals Cry«, 2009), »Nico and the Navigators« (»Mahlermania«, 2012). Ab 2012 leitet er mit Tino Sehgal »This Variation« documenta 13 und realisierte parallel dazu noch eigene Stücke. Seit 2003 lebt und arbeitet er in Berlin.

2008 wird er beim Dortmunder Favoriten Festival mit dem Preis des Besten Darstellers für das Solo »Bildbeschreibung« (Heiner Müller) ausgezeichnet.

Am Deutschen SchauSpielHaus in Hamburg ist Willens in Falk Richters Inszenierung von Elfriede Jelineks »Am Königsweg« zu sehen.