Hauschka

Zurück zur Übersicht

Hauschka

Hinter dem Namen Hauschka steht der 1966 geborene Komponist und Pianist Volker Bertelmann. Mit neun Jahren entdeckte er das Klavier für sich, mit vierzehn gründete er seine erste Rockband. Nach dem Abiturstudierte er zunächst Medizin und später BWL, bevor er in Hamburg das Musikstudium aufnahm. 1992 gründet er die Hip-Hop-Band »God’s Favorite Dog«, das erste Soloalbum erschien dann 2004, ein Jahr später das zweite unter dem Titel »The Prepared Piano«. Neben seinen Solostücken ist Hauschka auch mit seinen Aufnahmen mit der amerikanischen Violinistin Hilary Hahn erfolgreich. 2012 produzierte er die Filmmusik zu Doris Dörries Film »Glück«, für die er für den Deutschen Filmpreis nominiert wurde. Neben Kompositionen für Film und Theater ist Hauschka vor allem durch seine Live-Konzerte und Musikalben weltweit.

In der Spielzeit 2013/14 komponiert Hauschka die Musik für »Die Ballade vom Fliegenden Holländer«, Regie: Sebastian Baumgarten.

Archiv