Ilse Ritter

Zurück zur Übersicht

Ilse  Ritter

Geboren 1944 in Schaumburg, bei Rinteln. 1960–63 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Es folgten Engagements in Darmstadt, Wuppertal, Stuttgart und Düsseldorf. 1973–77 Ensemblemitglied der Schaubühne Berlin. Seit 1977 Zusammenarbeit mit Peter Zadek, u. a. in »Hamlet« (William Shakespeare) am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, wo sie sich 20 Jahre engagierte. 1986 war sie zusehen in Thomas Bernhards Inszenierung »Ritter, Dene, Voss« (Salzburger Festspiele und Burgtheater Wien). Darüber hinaus war sie an diversen Film- und Fernsehproduktion beteiligt.
1985 und 1994 wurde sie von der Zeitschrift „Theater heute“ zur Schauspielerin des Jahres gewählt.

Ilse Ritter ist in dieser Spielzeit am Deutschen SchauSpielHaus in Hamburg in der Inszenierung »Am Königsweg« von Elfriede Jelinek zu sehen.

Aktuelle Stücke

Am Königsweg

von Elfriede Jelinek
Regie: Falk Richter
Eingeladen zum Berliner Theatertreffen und den Mülheimer Theatertagen 2018
Theater heute Kritikerumfrage: „Inszenierung des Jahres“, "Stück des Jahres", „Schauspieler des Jahres“, "Kostüme des Jahres"

So/06/10 19.00 - 22.25 SchauSpielHaus zum 25. Mal