Peter F. Raddatz

Zurück

Peter F. Raddatz

Geboren 1953. Ausbildung zum Diplom-Kaufmann. Von 1981 bis 1984 arbeitet er beim Bundesministerium der Finanzen, von 1984 bis 1988 ist er Verwaltungsdirektor der Landesbühne Niedersachsen Nord, im Anschluss Geschäftsführer des Stadttheaters Hildesheim. 1989 wechselt er ans Deutsche Schauspielhaus Hamburg, dessen Geschäftsführer er bis 2001 ist. Anschließend geht er als Geschäftsführender Intendant an die Bühnen der Stadt Köln, ab 2009 leitet er als Generaldirektor die Stiftung Oper in Berlin.

Seit der Spielzeit 2013/14 ist Peter F. Raddatz wieder Kaufmännischer Geschäftsführer des Deutschen SchauSpielHauses Hamburg.

Homepage

http://www.schauspielhaus.de