DE / EN

Rébecca Marie Mehne

Geboren 1986 in Heidelberg. Von 2009 – 2013 studiert sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Während des Studiums spielt sie in den Produktionen »Hamlet« (Regie: Luk Perceval) am Thalia Theater Hamburg sowie die Hermia in »Ein Sommernachtstraum« (Regie: Samuel Weiss) am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Sowohl während des Studiums als auch danach wirkt sie in diversen Studienprojekten der HfMT Hamburg mit, u.a. 2013 auf Kampnagel die Titelrolle in »Margaretha di Napoli« (Regie: Anna Frey) und 2014 im Thalia Theater in der Gaußstraße in »FaustIn and Out« (Regie: Paulina Neukampf). Seit der Spielzeit 2014/2015 spielt sie am Theater Osnabrück unter anderem in »Was wir wissen« (Regie: Henri Hüster) und »Archiv der Erschöpfung« (Regie: Daniel Foerster).

Am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg ist Rébecca Marie Mehne zur Zeit in Katie Mitchells Inszenierung von »Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino« von Martin Crimp zu sehen.