Yorck Dippe

Zurück zur Übersicht

Yorck Dippe

Geboren 1969 in Bremen. Ausbildung an der Neuen Münchner Schauspielschule. Es folgten Engagements am Theater Oberhausen und am Theater Bonn. 2001 erhielt er den Publikumspreis des Oberhausener Theaterpreises und 2005 beim NRW-Theatertreffen den Preis als bester Schauspieler. Ab 2010 gehörte er zum Ensemble des Schauspiel Köln, wo er u. a. mit Karin Beier, Karin Henkel, Nicolas Stemann und Clemens Sienknecht arbeitete. Er spielte u. a. den Direktor Hassenreuter in »Die Ratten« in der Inszenierung von Karin Henkel, die 2013 zum Berliner Theatertreffen eingeladen wurde und später auch im Deutschen SchauSpielHaus zu sehen war. Seit der Spielzeit 2013-14 gehört Yorck Dippe zum Ensemble des Deutschen SchauSpielHauses. Hier ist er u. a. zu sehen in »Ab jetzt«, »Die Physiker« und »Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie«.

Aktuelle Stücke

Bluets

Fassung von Katie Mitchell und Sybille Meier
Basierend auf dem Buch von Maggie Nelson
Aus dem Englischen übersetzt von Jan Wilm
Regie: Katie Mitchell

Mo/29/04 19.30 - 21.05 MalerSaal
Di/30/04 20.00 - 21.35 MalerSaal
Mi/01/05 19.30 - 21.05 MalerSaal
Sa/11/05 19.30 MalerSaal
So/12/05 19.00 MalerSaal
So/02/06 19.30 MalerSaal
Mo/03/06 19.30 MalerSaal

Alle Termine anzeigen

Lazarus

Von David Bowie und Enda Walsh
Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
Deutsch von Peter Torberg
Regie: Falk Richter

Mo/22/04 18.00 - 20.30 SchauSpielHaus
Do/16/05 20.00 SchauSpielHaus
Fr/17/05 18.00 SchauSpielHaus
So/09/06 19.30 SchauSpielHaus
Mo/10/06 16.00 SchauSpielHaus

Alle Termine anzeigen

Zur Zeit keine Termine

Archiv