DE / EN

Stellenangebote/Assistenzen&Hospitanzen/Schülerpraktika

 

Herren- oder Damenschneider*in mit Wäscheaufbereitung in Vollzeit

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg sucht ab dem 1/2/2018 unbefristet einen Herren- oder Damenschneider*in mit Wäscheaufbereitung in Vollzeit

 

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt zu den schönsten Theatergebäu-den im deutschsprachigen Raum und es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen das größ-te Sprechtheater.  Direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 100-jährige  Geschichte zurück.  Es wurde im Jahr 1900 durch eine private Initiative von Hamburger Bürgern ge-gründet und gehört heute zu den führenden Theatern in Deutschland.

Das Aufgabengebiet umfasst:

•    Wäscheaufbereitung, das bedeutet, fachgerechtes Waschen, Bügeln und Säubern der Vorstellungs – und Probenwäsche

•    Anfertigung von modernen und historischen Kostümteilen, vorzugsweise Hemden, Krawatten, Hosen und Westen sowie Änderungen und Reparaturen

Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

•    eine abgeschlossene Berufsausbildung im Maßschneiderhandwerk oder am Theater mit anschließenden Gesellenjahren
•    Teamfähigkeit und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
•    Zuverlässigkeit, hohe Flexibilität und Belastbarkeit auch unter Zeitdruck
•    Schnelle Auffassungsgabe
•    Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten auch an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TV-AVH. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenaus-weises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30/11/2017 an die Personalabteilung des Deutschen SchauSpielHauses in Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder bevorzugt in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Leiter*in Kommunikation, Pressesprecher*in in Vollzeit

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg sucht zum Beginn der Spielzeit 2018/19 eine/n Leiter*in Kommunikation, Pressesprecher*in in Vollzeit.

 

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt zu den renommiertesten Bühnen im deutschsprachigen Raum und ist mit seinen 1.200 Plätzen und rund 400 Beschäftigten auch das größte Sprechtheater Deutschlands. Seit 2013 leitet die regieführende Intendantin Karin Beier das Haus. In drei Spielstätten (SchauSpielHaus, MalerSaal und Junges SchauSpielHaus) sowie in zahlreichen Nebenspielstätten zeigt das Deutsche SchauSpielHaus jedes Jahr etwa 650 Veranstaltungen und erreicht damit bis zu 250.000 Besucher.

Zu Ihren Aufgaben als Leiter*in Kommunikation gehören die strategische Planung, Entwicklung und Steuerung aller Kampagnen und Kommunikationsaktivitäten des Deutschen SchauSpielHauses in enger Abstimmung mit der Theaterleitung. Dazu gehört ebenso die Koordination aller PR-, Marketing- und Vertriebsaktionen. Sie tragen Verantwortung für den Werbeetat und leiten ein Team mit sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fachlich an.

Sie übernehmen zudem die Funktion der Pressesprecherin /des Pressesprechers und vertreten das Deutsche SchauSpielHaus gegenüber Medienvertretern und der Öffentlichkeit. Der Kontakt zu Hamburger Institutionen, Besucherorganisationen und Multiplikatoren gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie der kontinuierliche Ausbau von Medien- und Kooperationspartnerschaften.

Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Marketing, Presse-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit an einem Theater oder einer vergleichbaren öffentlichen Kultureinrichtung, vorzugsweise in leitender Funktion.

Sie sollten insbesondere Erfahrungen in der Arbeit mit Social Media und Online-Marketing mitbringen und den professionellen Einsatz von CMS, Newsletter- und CRM-Systemen beherrschen. Sehr gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.

Souveränes Auftreten, ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift, Durchsetzungsstärke sowie Kreativität und Teamkompetenzen sind unabdingbar. Sie sollten belastbar sein und ein hohes Maß an Motivation und Flexibilität mitbringen sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen und Arbeitseinsätzen abends und an Wochenenden.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem NV-Bühne. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28/11/2017 an die Personalabteilung des Deutschen SchauSpielHauses in Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder bevorzugt in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Bühnentechniker*in in Vollzeit

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg sucht ab sofort eine/n Bühnentechniker*in in Vollzeit.

 

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum und es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen das größte Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche Schauspielhaus auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Es wurde im Jahr 1900 durch eine private Initiative von Hamburger Bürgern gegründet und gehört heute zu den führenden Theatern in Deutschland.

Das Aufgabengebiet umfasst im allgemeinen das Einrichten und Betreuen der Proben und Vorstellungen, den Aufbau, die Inbetriebnahme und den Abbau der Bühnendekorationen, ferner kann es auch zur szenischen Mitwirkung während einer Aufführung führen. Ebenso zum Aufgabenbereich gehört die Reparatur und Herstellung von Dekorationen. Von einer körperlichen Belastung ist auszugehen.

Der Einsatz findet auf den Bühnen, Probebühnen und in den Außenlagerstätten des SchauSpielHauses sowie auf (inter-) nationalen Gastspielen statt.

Vorausgesetzt wird eine mehrjährige Berufserfahrung in einem Theater oder vergleichbaren Veranstaltungsbetrieb.

Sie bringen idealerweise eine Ausbildung als Tischler (m/w) oder Schlosser (m/w) oder in einem verwandten Berufszweig mit.

Wir erwarten von Ihnen fachliche Kompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Durch den Einsatz im allgemeinen Proben- und Vorstellungsbetrieb sind die Arbeitszeiten flexibel innerhalb eines Schicht-Systems gestaltet, es wird auch an Sonn- und Feiertagen gearbeitet.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TV-AVH. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 11/11/2017 an die Personalabteilung des Deutschen SchauSpielHauses in Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder bevorzugt in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Auszubildende zur Maskenbildner*in

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg sucht zum 1/9/2018 eine/n Auszubildende zur Maskenbildner*in.

 

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum und es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen das größte Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Es wurde im Jahr 1900 durch eine private Initiative von Hamburger Bürgern gegründet und gehört heute zu den führenden Theatern in Deutschland.

Die Ausbildung dauert drei Jahre, die ausbildungsbegleitenden Berufsschulböcke finden in Hamburg statt.


Das Arbeitsgebiet umfasst alle Schmink- und Haararbeiten der Darstellenden vor und während der Vorstellungen. Sie setzen gestalterische Konzepte der Kostümbildner um und fertigen Perücken, Haarteile, Masken und plastische Teile an.


Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

Ausgeprägtes Hand- und Fingergeschick

Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer

Sinn und Gespür für Form- und Farbgestaltung

Räumliches Seh- und Vorstellungsvermögen

Interesse am Theater

Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen

Belastbarkeit und Improvisationsvermögen

Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeit.


Wünschenswert wäre darüber hinaus eine Friseur-Ausbildung oder Vergleichbares.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TVAzubi-AVH. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Wir geben Ihnen und uns die Gelegenheit, während eines Praktikums herauszufinden, ob wir zueinander passen.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, inkl. des letzten Schulzeugnisses, bis spätestens 30/11/2017 an die Personalabteilung, Neue SchauSpielHaus GmbH, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder bevorzugt in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de