DE / EN

junges_schule_landingpage_description_headline

Aktuelles:



BACKSTAGE spezial

Theaterworkshop für Kinder im Alter von 9-11 Jahren (Klasse 4 und 5)

Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen wollen wir spielerisch das Theater kennenlernen und entdecken. Wir laden jeden Tag eine Expertin/einen Experten aus dem SchauSpielHaus ein u.a. erfahren die Kinder von einem professionellen Schauspieler wie man eine Rolle erarbeitet und entwickeln mit einem Tänzer eine kleine Choreografie. Am letzten Tag zeigen wir um 12 Uhr die Ergebnisse der Theaterwoche.


Wann: 16.-20/10/2017, jeweils 9:30-13:00Uhr
Wo: Deutsches SchauSpielHaus Hamburg
Wie viel: 30€ Teilnahmegebühr


Anmeldungen schicken Sie bitte bis zum 8/10/2017 an marie.petzold@schauspielhaus.de
(Überweisung der Gebühr bis 12/10/2017)


LehrerInnentreff //
Junges SchauSpielHaus am Donnerstag, 28/9 um 17 Uhr in der Kantine des Deutschen SchauSpielHauses

Am Donnerstag, 28/9/17 findet um 19 Uhr eine öffentliche Hauptprobe von »Der gewissenlose Mörder Hasse Karlsson …« statt.

Anmeldung bitte bei Nicole.Dietz@schauspielhaus.de

Erfahrungsräume öffnen!
Spielräume gestalten!

Auch in unserer theaterpädagogischen Vermittlung geht es in dieser Spielzeit um den Blick auf das Wesentliche. Was passiert, wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht? Wenn man sich auf unsicheres Terrain begibt, etwas fremd wird und Sehgewohnheiten plötzlich durcheinandergeraten? Wir halten inne, beginnen zu suchen, den Blick zu schärfen, stellen uns auf eine neue Situation ein und erforschen sie. Jede neue Begegnung mit etwas Fremden birgt gleichzeitig auch eine neue Perspektive. Man lernt sich, andere und die Welt neu kennen. Mit unseren Stücken wollen wir Lust machen, den Blick auf das Wesentliche zu lenken, auf Wahrheitssuche zu gehen, Fragen zu stellen, sich überraschen zu lassen und neue Antworten zu (er)finden – ob als Zuschauende oder Spielende. Die theaterpädagogischen Formate öffnen Räume für Phantasie und freies Denken und bieten die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit sozialer Realität und theatraler Praxis. Gemeinsam erforschen wir die Inhalte der Stücke, und lernen (Theater-)Räume kennen, in denen Utopien zu Lebenswirklichkeiten werden können. Theater wird ein Ort von Begegnung und Verhandlung von Menschen und Geschichten. Ein Ort, an dem wir selbst Fragen stellen, an unser Leben und wie wir leben wollen.

 

Mehr...

 

Mit unterschiedlichen Workshop-Formaten, in Publikumsgesprächen und mithilfe von Materialmappen diskutieren, experimentieren, reflektieren und begleiten wir Ihren/Euren Aufführungsbesuch. Zu Beginn der Spielzeit laden wir, wie jedes Jahr, herzlich zu unserer Spielzeitvorschau ein. Außerdem informieren wir alle interessierten LehrerInnen per Brief und E-Mail über Neuigkeiten aus der Theaterpädagogik, alle Premieren, Aktionen und attraktive Angebote. Sollten SchülerInnen in Ihrer Klasse finanziell schlechter gestellt sein, können Sie für diese über die Klassenkasse oder über unser Patenprogramm ermäßigte Theaterkarten beantragen.

 

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen/Euch die Inhalte der Stücke zu erforschen, Utopien zu spinnen, Lebenswirklichkeit zu erleben und unser aller Blick zu verrücken.

 

Kontakt

 

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen! Melden Sie sich bei:

theaterpaedagogik[at]schauspielhaus.de

 

Michael Müller, Leitung, Tel. 040.24 87 11 10

Marie Petzold, SchauSpielHaus, Tel. 040.24 87 11 48

Nicole Dietz, JungesSchauSpielHaus, Tel. 040.24 87 12 71

 

 

Die diesjährigen Spielzeitvorstellungen für LehrerInnen haben sowohl für das SchauSpielHaus als auch für das Junge SchauSpielHaus bereits stattgefunden.

 

 

E-Mail-Verteiler


Sie möchten über unsere Angebote auf dem Laufenden gehalten werden? Wir nehmen Sie gerne in den Verteiler für unsere regelmäßigen Info-Mails auf!

Für Infos zum Angebot des SchauSpielHauses: marie.petzold[at]schauspielhaus.de
Für Infos zum Angebot des Jungen SchauSpielHauses: nicole.dietz[at]schauspielhaus.de

 

 

Karten


Karten für Schulklassen

Ermäßigte Karten für Lehrer und Schulklassen (ab 12 Schüler) können bestellt werden unter Tel. 040.24 87 12 99 oder per E-Mail an: schulkarten[at]schauspielhaus.de

Karten für Schulklassen (ab 12 Schüler) kosten für Vorstellungen im großen Haus je 9,50 € in der Platzgruppe A und 7,50 € ab Platzgruppe B sowie 6,50 € für Vorstellungen im MalerSaal.

Im Jungen SchauSpielHaus kosten Karten für Schulklassen je 6,50 € auf allen Plätzen, ermäßigt 5,50 € für Kinder unter 6 Jahren.

 

LehrerInnenkarten

Mit speziellen LehrerInnen-Karten haben Sie die Möglichkeit zu prüfen, ob eine Aufführung für Ihre Kurse geeignet ist. Lehrerinnen und Lehrer erhalten, nachdem Sie bei uns registriert sind, je zwei ermäßigte Karten pro Produktion zu den folgenden Preisen:

 

SchauSpielHaus:

PK2: 11 €

PK3: 13 €

PK4: 15 € (nur ab Platzgruppe C und nicht bei allen Vorstellungen)

 

MalerSaal (PK6): 8,50 €

 

Junges SchauSpielHaus (PK7): 7,50 €

 

>> Mehr Infos

 

Bitte registrieren Sie sich per Email an marie.petzold[at]schauspielhaus.de. Bei Abholung Ihrer ersten Karten muss eine Schulbescheinigung an der Kasse abgegeben werden. Die Bestellung der Karten erfolgt dann über schulkarten[at]schauspielhaus.de.

Klassenkasse

Das Schauspielhaus möchte auch Schülern, deren Eltern mit knappen finanziellen Mitteln ausgestattet sind, einen Besuch in unserem Theater ermöglichen. Deshalb haben wir mit Hilfe von Sponsoren die Aktion „Klassenkasse“ ins Leben gerufen.

>> Mehr Infos


Bitte wenden Sie sich für ermäßigte Karten im Rahmen der »Klassenkasse« an Michael Müller, T.: 040.24 87 11 10, michael.mueller[at]schauspielhaus.de.

Wenn Sie selbst unser Anliegen, Theater für alle zu ermöglichen, mit einer Veranstaltung oder Spende unterstützen möchten - oder die Aktion »Klassenkasse« jemandem ans Herz legen möchten, kommen Sie gerne auf uns zu.

 

Führungen


Sie wollten schon immer mit Ihren Schülern hinter die Kulissen eines Theaters schauen?

Wir bieten im Zusammenhang mit einem Aufführungsbesuch Führungen durch das Schauspielhaus an. Gemeinsam besuchen wir den Kostüm- und Requisitenfundus, die Hinterbühnen und Werkstätten.

Die Theaterpädagogen berichten über Fakten, Berufe, spannende Geschichten des Theaters und beantworten Fragen von Schülern und Lehrern.

 

Weitere Informationen und Anmeldung:
Marie Petzold, Tel.: 040.24 87 11 48, marie.petzold[at]schauspielhaus.de
Nicole Dietz, Tel.: 040.24 87 12 71, nicole.dietz[at]schauspielhaus.de