EN / DE

Mitmachen!

Backstage - der Jugendclub am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg

 

 

 

Wenn Jugendliche Theater spielen geht es nicht nur um das Vermitteln von Sinn, sondern auch um das Erfahren des „Wie“. Es öffnen sich (Theater-)Räume, die Ansichten auf unsere Welt abbilden. Wir befragen kritisch die Aktualität. Zu spielen ist eine Chance neu zu leben, ein Freiraum, den es im Alltag nicht gibt und die Auseinandersetzung mit eigenen Fragen: Wir wollen im wahrsten Sinne etwas „zur Sprache“ bringen, etwas von Texten verlangen, etwas riskieren, etwas verändern. Vom 10-17/06 präsentieren wir die Ergebnisse im MalerSaal des SchauSpielHauses.

 

Der BACKSTAGE-Jugendclub wurde mit dem proskenion Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste 2015 ausgezeichnet!

 

 

>> Mehr zu BACKSTAGE

 

 

 

Campus Kollektiv

 

Wir suchen Studierende für unser Campus-Backstage-Network. Ihr verlasst bei Führungen, Gesprächen, Diskussionen und Workshops die gewohnte Zuschauerperspektive, lernt die TheatermacherInnen kennen und profitiert regelmäßig von Sonderaktionen. Entdeckt das Theater aus einem ganz neuen Blickwinkel oder vielleicht sogar das erste Mal überhaupt. Als unsere „BotschafterInnen“ werdet ihr zu wichtigen AnsprechpartnerInnen und MultiplikatorInnen in der Uni.

Wir sind gespannt auf Feedback, Ideen und Fragen: Welche Bedeutung hat Theater für euch? Was begeistert euch, was erwartet ihr?

Kontakt: campuskollektiv@schauspielhaus.de

 

 

 

 

Texte für das Theater - Schreibwerkstatt »Nachwuchs.texte«

 

Das Schauspielhaus sucht junge Texterinnen und Texter, die sich und ihre Ideen in das Theater einbringen wollen. Ob Tagträumer, Politpoet oder Menschenerfinder: gesucht werden Stücke und Geschichten! Welche, die wirklich erlebt sind und welche, die erfunden und erzählt werden wollen. Mit Hilfe des professionellen Theater- und Hörspielautors Carsten Brandau, der mit dem renommierten Mühlheimer KinderStückPreis 2015 ausgezeichnet wurde, können die Nachwuchstexter und Nachwuchstexterinnen ihre szenischen Ideen weiter entwickeln. Bei einer abschließenden Präsentation im Juni 2016 bekommen alle Werke ein öffentliches Forum.

 

 

 

 

Schüler-Scouts

 

Alle Kinder und Jugendliche, die gerne mehr als nur Zuschauer sein möchten, haben die Möglichkeit an unserem Programm teilzunehmen. Die Schüler verteilen Spielpläne, Leporellos und Material an ihren jeweiligen Schulen und bekommen dafür exklusive Freikarten für verschiedene Premieren und Aufführungen. Darüber hinaus können sie Proben besuchen und schon vorab die Inszenierung sehen.

Anmeldung per E-Mail an marie.petzold[at]schauspielhaus.de.