Christian Gerber

Back to overview

Christian Gerber

Geboren 1976. Studierte an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« in Berlin. Er besuchte u.a. Kurse bei den Bandoneonisten JJ. Mosalini und A. Marcucci. Mit seinem 2001 gegründeten »Quinteto Angel« spielt er regelmäßig Konzerte in ganz Europa. Neben dem Mitwirken an zahlreichen genreübergreifenden Projekten und Konzerten mit zeitgenössischer Musik (z.B. »Novemberland« gemeinsam mit dem Literaturnobelpreisträger Günter Grass) runden Film- (zum Beispiel für H. Dietl) und Theatermusiken (u.a. Schaubühne Berlin, Berliner Ensemble, Deutsches Theater Berlin) seine musikalische Tätigkeit ab. Seit 2003 spielt er gemeinsam mit dem Electronic-Fusion-Projekt »Tangocrash«. Als Studiomusiker arbeitete er bereits für Künstler wie Herbert Grönemeyer oder Anett Louisan. Am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg spielt Christian Gerber bereits in »Tintenherz« (Regie: Markus Bothe) und »Die Dreigroschenoper« (Regie: Jarg Patarki).

Archive

Homepage

http://www.schauspielhaus.de