Paul Clark

Back to overview

Paul Clark

Geboren 1968 in Cheshire. Musiker und Komponist. Gemeinsam mit Suzy Willson gründete er 1996 das Clod Ensemble. Er komponierte vier experimentellen Kammeropern, u. a. »The Weather Man« (Opera North, 2004/05) und »liebeslied/my suicides« (ICA/Genesis Foundation, 2004). Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Arts Foundation Fellowship Award (1999). Außerdem komponierte für Film- und TV-Produktionen der Regisseure Arnaud Desplechin und Emily Young und Theaterinszenierungen der Regisseure Judy Hegarty, David Farr, Jonathan Holloway und Katie Mitchell. Paul Clark arbeitete zudem mit Musikern wie Apples and Snakes, David Sedaris, Danger Mouse, The Fall und Mark E. Smith zusammen.

Am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg komponierte Paul Clark die Musik für Katie Mitchells Inszenierungen »Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino« und »Reisende auf einem Bein«.

Current plays

Anatomy of a suicide

by Alice Birch
German version by Corinna Brocher
Directed by Katie Mitchell

Thu/17/10 19.30 SchauSpielHaus Premiere, German language premiere Premiere subscription
Sun/20/10 16.00 SchauSpielHaus Sunday afternoon - subscription
Mon/21/10 19.30 SchauSpielHaus Start of the week - subscription
Thu/14/11 19.30 SchauSpielHaus
Wed/04/12 20.00 SchauSpielHaus Spielzeit I - subscription, Wed - subscription
Fri/20/12 19.30 SchauSpielHaus Spielzeit II - subscription, Fri - subscription

Show all events

Archive