DE / EN

Heute

27/

05/So

Bald

28/

05/Mo

Bald

29/

05/Di

Bald

31/

05/Do

Bald

02/

06/Sa

Bald

03/

06/So

Bald

04/

06/Mo

Bald

05/

06/Di

Bald

06/

06/Mi

Bald

07/

06/Do

Bald

09/

06/Sa

Bald

13/

06/Mi

Bald

14/

06/Do

Bald

15/

06/Fr

Bald

19/

06/Di

Bald

20/

06/Mi

Bald

21/

06/Do

Bald

22/

06/Fr

Bald

23/

06/Sa

Bald

24/

06/So

Bald

26/

06/Di

Bald

27/

06/Mi

Kartentelefon 040.24 87 13



Der Spielplan für Mai und Juni zum Download.



Sanierung der Ränge im Deutschen SchauSpielHaus
Weitere Informationen finden Sie hier.



Hier können Sie das Heft zur Spielzeit 2018-19 herunterladen!



Sehen Sie hier unseren Trailer zur Spielzeit 2018-19. Viel Spaß!

  • Backstage Festival 2018
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
  • Anna Karenina
  • Am Königsweg
  • Premierenübersicht
  • König Lear
  • Die Präsidentinnen
  • Lazarus
  • Robin Hood
  • Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
  • Häuptling Abendwind
  • Lasst Blumen sprechen
  • Die Stadt der Blinden
  • Probleme Probleme Probleme
  • Vor dem Ruhestand
  • Der goldene Handschuh
  • Der Kaufmann von Venedig
  • Der haarige Affe
  • Unterwerfung
  • Rose Bernd
  • Junk
  • Schlafende Männer
  • Der zerbrochne Krug
  • Übermann oder Die Liebe kommt zu Besuch
  • Spielzeittrailer

Home

Ab sofort online ....

 

BACKSTAGE-Festival 2018 – »Leidenschaft«

Vom 26/5 bis 5/6/2018 findet das BACKSTAGE-Festival im monsun.theater statt. 

„Leidenschaft“ ist ein großes Wort, ein Antrieb unseres Lebens. Was wären wir ohne sie? Nur durch die Leidenschaft können wir über uns selbst hinauswachsen. Ein Kampf kann leidenschaftlich sein oder eine Liebe. Leidenschaftlich verfolgen wir unsere Ideen, Ideale und Ziele. Wir sammeln Dinge, essen mit Leidenschaft, erforschen Länder und Planeten. Andererseits kann zu große Leidenschaft schnell in Besessenheit und Wahn umschlagen.

Unbestritten ist jedoch, dass das Theater durch die Leidenschaft seiner Darsteller*innen lebt – ganz besonders, wenn junge Spieler*innen auf der Bühne stehen. Daher ist es nur logisch, dass sich unsere BACKSTAGE-Gruppen für das Festival 2018 mit leidenschaftlichen Charakteren und Themen auseinandergesetzt haben, die sie uns vom 26/5 bis 5/6 im Gastquartier monsun.theater in Ottensen vorstellen werden. Die Leidenschaften, Sehnsüchte und Irrwege von Dichtern und Philosophen bilden unter anderem die Grundlage ihrer Arbeit: Romantische Taumel und Trunkenheit von Eichendorffs Taugenichts, Verlangen und Affekt der Shakespeare-Figuren, die Heterotopien Foucaults sowie die Suche des Alters nach der Intensität der Jugendjahre und unsere glühende Anbetung von Idolen und Götzen stehen im Zentrum der Stücke und Projekte.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Benny Claessens erhält Auszeichnung für seine Darstellung in »Am Königsweg« 

Zum Abschluss des Berliner Theatertreffens wurde heute zum 24. Mal der "Alfred-Kerr-Darstellerpreis" im Haus der Berliner Festspiele verliehen.
 
Wie die Berliner Festspiele mitteilten, geht die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung 2018 an den Schauspieler und Performer Benny Claessens für seine Darstellung in Falk Richters Inszenierung von »Am Königsweg«. Mit dieser Aufführung war das Deutsche SchauSpielHaus am vorvergangenen Wochenende (12. und 13. Mai) zu Gast beim Berliner Theatertreffen.
 
Im Rahmen des Berliner Theatertreffens vergibt die Alfred-Kerr-Stiftung jedes Jahr den "Alfred-Kerr-Darstellerpreis" für eine herausragende schauspielerische Leistung. In diesem Jahr war der Juror Fabian Hinrichs. Aus der Begründung des Jurors: "Und dann kam Benny Claessens. Man schaut ihn an und da drängt er sich wieder auf, der zwischendurch verlegte, diskriminierte Gedanke, dass ein Schauspieler ein ganzes Theater sein kann. Trotz allem." 

 »Am Königsweg« ist auch zu den 43. Mülheimer Theatertagen eingeladen, die vom 12. Mai bis zum 2. Juni 2018 stattfinden und ist dort am 26. Mai zu sehen.

 

Gratulation an Sergej Gößner

Wir gratulieren Sergej Gößner ganz herzlich zum JugendStückePreis beim Heidelberger Stückemarkt für sein Stück "Mongos".

Im Jungen SchauSpielHaus kann man im Mai und Juni die Stückentwicklung „Die ganze Welt in meinem Zimmer“ (Premiere: 17/5/2018) sehen, bei der er als Autor beteiligt ist.

 

Die Premieren der kommenden Spielzeit auf einen Blick

 

 

Geänderte Kassenöffnungszeiten


Von Mai bis August sind das Karten- und Abobüro sowie die telefonische Kartenreservierung für Sie geöffnet:

Vom 2/5 bis 7/7 Mo-Sa 10 - 18 Uhr

Vom 8/7 bis 15/7 Di-Sa 12 - 18 Uhr

Vom 16/7 bis 12/8 sind Karten- und Abobüro geschlossen!

Ab dem 13/8 wie gewohnt von Montag bis Samstag von 10 - 19 Uhr

Voraussichtlicher Vorverkaufsstart für den September/Oktober ist Ende Juni!

 

Sanierung der Zuschauerränge 

Dem Deutschen SchauSpielHaus steht eine Phase umfangreicher Sanierungsarbeiten bevor: Die beiden Ränge des denkmalgeschützten Zuschauersaals müssen vollständig entkernt und statisch ertüchtigt werden.

Aufgrund der Baumaßnahmen ist der Spielbetrieb in der Kirchenallee ab 1/5/2018 unterbrochen und die Spielzeitpause verlängert. Die kommende Spielzeit 2018-19 eröffnet Ende Oktober 2018. Bereits am 13/10/2018 startet das Junge SchauSpielHaus sein Programm.

Während der Sanierungsarbeiten stehen auch der MalerSaal, das RangFoyer sowie die Große ProbeBühne nicht für Vorstellungen zur Verfügung. Die für den 20/5/2018 geplante Premiere von Victor Bodo wird deshalb in die kommende Spielzeit verlegt.

Während der Rangsanierung sind wir mit vielen Gastspielen unterwegs und spielen in Hamburg u.a. auf Kampnagel, im monsun.theater oder der Immanuelkirche auf der Veddel

 

Sehen Sie hier unseren Trailer für die Spielzeit 2018-19

... oder klicken Sie hier!

 

HörSpielHaus - Unser Podcast 

Das HörSpielHaus versorgt Sie regelmäßig mit Beiträgen zum Programm des SchauSpielHauses: Interviews, Ausschnitte aus den Inszenierungen und Veranstaltungen, akustische Blicke hinter den Kulissen.

Hier können Sie den Podcast abonnieren: >> RSS-Feed

Oder einfach mal reinhören.

 

Das HörspielSpielHaus finden Sie auch bei itunes.