Der Jugendclub des Deutschen SchauSpielHauses

Der Jugendclub am Deutschen SchauSpielHaus

Die Chance für alle, die „mehr Theater“ wollen. Ob Improvisation, Stückentwicklung, Performance oder Tanz: Wir bieten euch zahlreiche Möglichkeiten, Themen zu bearbeiten und diese mit künstlerischer Unterstützung eigenständig und fantasievoll umzusetzen.

 

Von einem, der auszog die Freiheit zu suchen!

BACKSTAGE-Festival 2020: »Die Freiheit frei zu sein!«

Als wir vor einem Jahr das Backstage-Jugendfestival ankündigten und ihm den Titel „Freiheit“ gaben, war nicht abzusehen, dass dieses Wort in durch eine Pandemie eingeschränkten Zeiten eine ganz andere Bedeutung erhält. Die Menschen erkennen gerade jetzt, was ihnen fehlt. Und dies hat mit einer Form von Freiheit zu tun, wie sie Hannah Müller kritisch hinterfragte: „Ist es die Freiheit, Sklave zu sein, oder die Freiheit, frei zu sein, auf die wir stolz sind?“ Das momentane politische Geschehen, die Einschränkungen, die wir durch das Virus erfahren, die Zurückdrängung der Demokratie in einigen Staaten haben mehr mit der Frage zu tun, als wir glaubten - besonders, wenn wir auf die sich gerade formierenden Verschwörungsfanatiker blicken.

Theater verbindet, das stellen wir in theaterlosen Zeiten schmerzlich fest. Besonders den Jugendlichen fehlt die Kreativität, das Sich-ausleben in den momentan stark reglementierten, strikten Regularien von Schule und Elternhaus. Weil wir unter den gegebenen Umständen kein Festival im ursprünglichen Sinne durchführen können, uns aber kreativ ausdrücken möchten, findet dieses Projekt in einem #wirmachentheaterdaheim - Forum statt, in dem sich vom 18/6 bis 24/6/2020 jeden Abend eine Gruppe aus dem Home Studio mit einem vorproduzierten Film und einer Aktion (zum Teil auch zum Mitagieren) auf der Schauspielhausseite vorstellt, so dass unsere Zuschauer*innen auf den heimischen Sofas dabei sein können - von (Theater-) Haus zu Haus quasi. Wir wissen, dass ein Live-Erlebnis natürlich nicht zu ersetzen ist, fühlen uns auf diese Art und Weise aber im Stande, unsere Arbeit angemessen präsentieren zu können.

Wir planen das Festival im Herbst ohne virtuelle Bretter von Mensch zu Mensch zu zeigen. Wir alle werden diese Art von Freiheit zu schätzen wissen. Oder um es mit dem Schriftsteller Ocean Vuong zu sagen: »Auf Erden sind wir kurz grandios!«

Bleiben wir weiter grandios, auch in Corona Zeiten!

Michael Müller, Marie Petzold

 

BACKSTAGE 2019-20 

BACKSTAGE 2018-19

BACKSTAGE 2017-18

BACKSTAGE 2016-17

BACKSTAGE 2015-16

BACKSTAGE 2014-15

BACKSTAGE 2013-14