DE / EN

BACKSTAGE

Der Jugendclub am Deutschen SchauSpielHaus

 

Wenn Jugendliche Theater spielen geht es nicht nur um das Vermitteln von Sinn, sondern auch um das Erfahren des „Wie“. Es öffnen sich (Theater-)Räume, die Ansichten auf unsere Welt abbilden. Wir befragen kritisch die Aktualität. Zu spielen ist eine Chance neu zu leben, ein Freiraum, den es im Alltag nicht gibt und die Auseinandersetzung mit eigenen Fragen: Wir wollen im wahrsten Sinne etwas „zur Sprache“ bringen, etwas von Texten verlangen, etwas riskieren, etwas verändern.

 

BACKSTAGE-Festival 2017 – »Finde mich!«

 

Finde mich! Wer möchte sich nicht einmal verbergen vor den anderen, sich einfach aus dem anstrengenden Spiel der Selbstdarstellung nehmen? Ich möchte den einsamen Ort finden, an dem mich niemand aufspürt, an dem ich ganz für mich allein bin. Ich sitze dort sehr lange, bin zufrieden. Aber irgendwann wäre es schön, wenn mich jemand findet. Oder du findest mich an überfüllten Orten, in Foren und Medien, in denen wir sichtbar sind und uns doch vor uns verbergen. Was finde ich? Wer schaut vom Handy hoch in meine Augen, sieht etwas in mir und ich frage: „Und? Wie findest du mich?“

Die BACKSTAGE-Gruppen und die Schreibwerkstatt Nachwuchs. Texte des SchauSpielHauses haben sich in ihren Stücken und Performances mit dem Thema des (Sich-)Findens auseinandergesetzt. Hierbei geht es um das individuelle Erleben und manchmal um die ganze Welt.

 

>> BACKSTAGE 2016-17 

 

 

 

 

 

Der BACKSTAGE-Jugendclub wurde mit dem proskenion Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste 2015 ausgezeichnet! Die Preisverleihung fand im Rahmen der Eröffnung des BACKSTAGE-Festivals am 10/6 statt.

 

 

 

 

 

 


BACKSTAGE ist auch bei Facebook !

 

 

 

 

>> BACKSTAGE 2016-17  

 

>> BACKSTAGE 2015-16

 

>> BACKSTAGE 2014-15

 

>> BACKSTAGE 2013-14